Warum ich hier bin?

 

Ich schreibe mythische Geschichten, fantastisch und philosophisch gewürzt, und hoffentlich leicht bekömmlich. Ich freu mich über jeden, der sie probiert … und noch mehr natürlich, wenn sie schmecken!

Sei ganz herzlich willkommen hier im Lehmofen, der diesen Namen trägt, weil die Menschen ihre Buchstaben einst im Lehmofen wie Kekse gebacken haben.

Hier der Beweis:

Tapputi-Belatekallim_Mesopotamian_tablet_1200_B.C.E.

Runa Phaino

(* Das Ph wird wie F gesprochen. Ist sowas Altgriechisches. Kennt man noch aus z.B. Philosoph.)

(**Der Lehmofen im Header wurde mir freundlichst genehmigt von: http://www.holzlehm.de)

Advertisements

20 Gedanken zu “Warum ich hier bin?

  1. vor 5000 Jahren Schriftliches tatsächlich “gebacken”…. sag ich doch, was sollen die ganzen Backblogs da noch? Tun immer, als wäre der Nobelpreis morgen ihrer. Gebacken wurde aber schon vor den Zeiten der degressiven Abschreibung linksdrehender Butterquarkulturen bei Anwesenheit des Steinmeiers…ooää: Steinofens!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s