Rosa Schweinos Reisen – In welcher Stadt ist Rosa? (4)

Heute war und ist alles ganz leicht! Rosa ist glücklicher denn je, endlich hat sie es geschafft, in die angeblich älteste Stadt Deutschlands zu fahren. Womit vielleicht schon alles gesagt ist, aber: seht selbst!

Zunächst gab es ein wenig Industrieromantik, dann ...
Zunächst gab es ein wenig Industrieromantik, dann …
... wurde allerdings sehr deutlich: DIE RÖMER WAREN HIER!!! ... Doch nicht nur die Römern, nein ...
… wurde allerdings deutlich: DIE RÖMER WAREN HIER!!! … Doch nicht nur die Römern, nein …
... auch kleine, Rote Männer, zu denen Rosa kaum aufschauen mag, dennnoch ...
… auch kleine, rote Männer, deren Fußstapfen größer als Rosa sind, aber …
.... Euroshop statt Interkontinentale. Tja, diese Ideen aber auch ...
…. Euroshop statt Interkontinentale. Tja, diese Ideen aber auch.
... Rosa kletterte dann auf einen Baum (das kann sei gut) und betrachtete Maria ...
Rosa ließ sich nicht beirren und kletterte auf einen Baum (das kann sie gut), um Maria zu betrachten. Die Gute hat es bis oben auf den Hügel geschafft!
Dann fand sie den kalydonischen Eber ...
An einem anderen, rosa Ort fand sie den erlegten, kalydonischen Eber. Das betrübte sie ein wenig, denn der Eber war ihrer Meinung nach ein toller Hecht, ganz im Gegensatz zu seinem Jäger, und so suchte Rosa noch ein wenig weiter und fand …
... und schließlich noch den Eingang zur Unterwelt! Panta Rhei, selbst da unten.
… den Eingang zur Unterwelt. Dort istRosa kurz mal rein, um dem gefallenen Eber-Helden „Hallo“ zu sagen. Und siehe da: selbst da unten lautet das Motto „Panta Rhei“. Das fand Rosa sehr beruhigend und fuhr guten Gewissens zurück in die Stadt der Spinnerei.

Na, in welcher Stadt war Rosa heute? Viel Spaß beim Raten! 🙂

Advertisements

11 Gedanken zu “Rosa Schweinos Reisen – In welcher Stadt ist Rosa? (4)

    • Na ja, ich mach es ja auch extra schwer, finde ich, zeige nicht die klassischen Sehenswürdigkeiten usw. Trotzdem wird´s von manchen, ibs. Schnipseltipse, so schnell rausgefunden, dass ich kaum gucken kann! Ich gestehe: ich würde es auch nicht hinkriegen. 😉 … Und die Idee mit Rosa … hm. Nun ja. Schau Dir mal „Die wunderbare Welt der Amelie“ an. Das meiste, was ich mache, ist gar nicht von mir. Ich mach es aber trotzdem! 😀

      Gefällt 2 Personen

  1. T ist richtig, ich kam gleich drauf wegen des roten Herrn namens M, der dort geboren wurde. Der Kalydonische Eber und Styxx erfreuten mein Mythen-begeistertes Herz. Deine Präsentation ist witzig, anregend.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s